Holzgas Kocher und Experimente

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holzgas Kocher und Experimente

      Gude
      Hab seit 4 Wochen herum experimentiert und mir einen Holzgas Kocher gebaut. Nach etlichen versuchen mit verschiedenen Dosen und lochgrösen haben ich endlich ein sauber brennenden Kocher.
      Heute habe ich aus Langeweile mal experimentiert mit verschiedenen holzarten und Zunder Möglichkeiten.
      Hatte ein paar kleine Stücke :
      Birke Multiplex
      Spanplatte
      Fichtenholz
      Buche
      Nussschale von Pistazien
      Und in Wachs gekochte Mdf
      So zum anzünden habe ich das Wachs Mdf mit Fichte in den Brenner.
      Oben drauf ein bisschen Watte Zündung und langsam setzte sich alles in Brand.
      Als der Kocher dann Temperatur hatte ging es los:
      Ich hab die Nussschale reingefeuert und das Ding ging ab wie nie leider war dieser Effekt von kurzer Dauer.
      Danach das Multiplex dabei wäre der Brenner fast aus gegangen.
      Zum Schluss die Span teile und der Brenner heizte wie verrückt und das über einen recht langen Zeitraum.
      Bis auf Multiplex brannte alles Rauch arm und gut.
      Da die Spanplatten aber mit Leim versetzt sind werde ich diese sicher nicht zum zubereiten von Nahrung verwenden.
      Fazit: Ich bleib bei Haselnuss oder Buche.
      Kann auf Wunsch auch mal ein Video dazu machen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Holzgas Kocher und Experimente

      "Moberg" schrieb:

      Was ist ein Holzgaskocher?? :) video gerne;)


      Bei einem solchem Kocher wird (so weit ich weiß) Holz vergast und das Gas dann verbrannt. Falls das nicht so ist berichtigt mich bitte.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Holzgas Kocher und Experimente

      "Lumosianer" schrieb:

      "Moberg" schrieb:

      Was ist ein Holzgaskocher?? :) video gerne;)


      Bei einem solchem Kocher wird (so weit ich weiß) Holz vergast und das Gas dann verbrannt. Falls das nicht so ist berichtigt mich bitte.

      Hallo,

      genau so ist es. Ich hab mal einen gebaut, der die wunderschönen blauen Gasflammen hatte.
      Als die Flammen aus gingen, hatte ich unten nur noch Holzkohle, welche kaum mehr Hitze abgab.
      Ist leider nicht sehr effektiv.

      Gruss
      Konrad
    • Holzgas Kocher und Experimente

      Früher hat man mit Holzvergasermotoren auch Lastkraftwagen angetrieben.
      So weit ich weiß, muss dabei Holz unter Sauerstoffmangel schwehlen. Die entstehenden Gase sind brennbar. Ich versteh aber nicht so richtig, was das für Vorteile bringt, wenn man einen Kocher auf die Weise betreibt... ist das eher als Spielerei gedacht, oder hat das einen besonderen Zweck und Sinn?
      Würde mich sehr interessieren.
      Außerdem frag ich mich in welchem Maßstab so was klappen kann. Braucht man da nicht eine größere Anlage?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Holzgas Kocher und Experimente

      "Lumosianer" schrieb:

      Früher hat man mit Holzvergasermotoren auch Lastkraftwagen angetrieben.
      So weit ich weiß, muss dabei Holz unter Sauerstoffmangel schwehlen. Die entstehenden Gase sind brennbar. Ich versteh aber nicht so richtig, was das für Vorteile bringt, wenn man einen Kocher auf die Weise betreibt... ist das eher als Spielerei gedacht, oder hat das einen besonderen Zweck und Sinn?
      Würde mich sehr interessieren.
      Außerdem frag ich mich in welchem Maßstab so was klappen kann. Braucht man da nicht eine größere Anlage?


      Hallo,

      woodgas.nl hab ich hier schon mal eingestellt. Ein Freund von mir.
      ich würde ja so einen Woodgaser nicht verwenden. Mein Solo Stove, den ich immer dabei habe, ist da eher ein Zwitter. Ist ein Holzgaser, macht aber keine Holzkohle.

      Gruss
      Konrad
    • Holzgas Kocher und Experimente

      Und fuer Leute wie mich (handwerklich unbegabt und die Werkstatt besteht aus Hammer, Schraubendreher und Rohrzange, wurde geerbt und nie benutzt^^) gibt es die Dinger fertig zu kaufen.

      ebay.de/itm/321072962253?ssPag…1438.l2649#ht_5011wt_1275

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
    • Holzgas Kocher und Experimente

      "couchcamper" schrieb:

      Und fuer Leute wie mich (handwerklich unbegabt und die Werkstatt besteht aus Hammer, Schraubendreher und Rohrzange, wurde geerbt und nie benutzt^^) gibt es die Dinger fertig zu kaufen.

      ebay.de/itm/321072962253?ssPag…1438.l2649#ht_5011wt_1275

      gruss
      couchcamper


      Hallo,

      dann bin ich mal gespannt, wie du ohne Topfkreuz das Ding betreiben möchtest.
      Das nächste was mich extrem stören würde, daß der Lack der lackierten Konservendose abbrennt und fürchterlich stinkt.
      Dann doch lieber einen Hobo.

      Gruss
      Konrad