Der erste Bärlauch ist da!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der erste Bärlauch ist da!

      Denkt daran dass ihr euch mit Pflanzen gut auskennen müsst bevor ihr diese sammelt..........Die Verwechslungsgefahr mit dem Maiglöckchen ist gerade für Anfänger sehr hoch...........
      Ich gehe aber davon aus dass ihr alle gute Kenntnisse habt.
      Es sei dennoch nochmals erwähnt.......
      Zu leicht wird man unachtsam :mrgreen:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Der erste Bärlauch ist da!

      "jcornelius6" schrieb:


      [...]
      Hatten auf jeden Fall so pfeilartige Blätter in einem ganz dunklen, satten grün!


      Das könnten eventuell Maiglöckchen sein? Davon sollte man besser nichts essen. Sind giftig. ;)
      Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
    • Der erste Bärlauch ist da!

      "shi9a279" schrieb:

      Denkt daran dass ihr euch mit Pflanzen gut auskennen müsst bevor ihr diese sammelt..........Die Verwechslungsgefahr mit dem Maiglöckchen ist gerade für Anfänger sehr hoch...........
      Ich gehe aber davon aus dass ihr alle gute Kenntnisse habt.
      Es sei dennoch nochmals erwähnt.......
      Zu leicht wird man unachtsam :mrgreen:


      Artenkentniss ist meines Erachtens eine der absoluten Grundlagen des Bushcrafts. Wer ein Maiglöckchen mit einem Bärlauch verwechselt muss schon einiges falsch machen.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Der erste Bärlauch ist da!

      Bei uns hat vor einigen Jahren ein Rentnerehepaar auch Maiglöckchen mit Bärlauch verwechselt.
      Beide wurden später tot in ihrer Wohnung gefunden!
      Macht bloß keine Experimente - das kann richtig schief gehen!!!
      Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
      (Antoine de Saint- Exupéry, 1900 - 1944)
    • Der erste Bärlauch ist da!

      "befree68" schrieb:

      Bei uns hat vor einigen Jahren ein Rentnerehepaar auch Maiglöckchen mit Bärlauch verwechselt.
      Beide wurden später tot in ihrer Wohnung gefunden!
      Macht bloß keine Experimente - das kann richtig schief gehen!!!


      Bärlauch = einzelnes Blatt, Zwiebel, Blätter sind länglicher und ältere Blätter haben einen gut sichtbaren Mittelgrad.

      Maiglöckchen = zwei Blätter, keine Zwiebel, Blätter eher breit als länglich, riecht nicht nach Lauch

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jcornelius6 ()

    • Der erste Bärlauch ist da!

      "jcornelius6" schrieb:

      "Affenjunge" schrieb:

      Hast du kein Bild davon?

      Hab grad in einem meiner Bestimmungsbücher geschaut! Ist glaub ich Aronstab gewesen.


      Aronstab ist sogar noch giftiger als Maiglöckchen.
      Bereits bei Berührung kann es Reizungen der Haut geben.
      Also - Finger weg :!:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.