Macheten von Condor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Macheten von Condor

      Sind meines Erachtens gute Gebrauchsgeräte, wenn Du das richtige Modell auswählst..

      Ähnlich wie Promedoca etc.

      Halt nicht unbedingt bis ins Detail feinstens verarbeitet, aber sie machen ihren Job.
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Macheten von Condor

      Naja... Kommt drauf an, was Du machen willst.

      Von den Herstellern gibts halt heut auch Dinger die nur produziert werden, weil sie Mode-Mässig gut aussehen..

      Macheten sind normal nur reine Werkzeuge.
      Nichts das toll aussehen muss oder in die Vitrine kommt etc.

      Ne Machete sollte aus Federstahl sein, gut in der Hand liegen, und von der Länge und Ergonomie auf das ausgelegt sein was sie machen soll.
      Ebenso sollte sie gut und einfach draussen mit einfachen Mitteln nachschärfbar sein.

      Ich habe selber ein paar...
      Eine aus Afrika - über einen Meter lang.
      Ein krasses Schwert wenn Du so willst, aber hier für mich sonst zu nichts zu gebrauchen..

      Wenn Du die Möglichkeit hast, nimm eine in die Hand, überleg Dir was Du damit machen willst, schau ob sie Dir "liegt" etc. und dann kauf sie...
      Es gibt viele verschiedene Längen und Ergonomien.
      Nicht jede ist für jeden Einsatzzweck und jeden Menschen geeignet..
      Das merkst Du dann, wenn Du so ein Ding mal einen ganzen Tag oder mehrere Tage hintereinander benutzt..

      Hier in unseren Breiten ist ne Machete allgemein nicht wirklich zu gebrauchen, es sei denn mal im Garten um entsprechendes Gestrüpp wegzumachen.
      Wenns Gestrüpp grösser ist und regelmässig nachwächst, würd ich aber eher zu ner billigen Motorsense raten.

      Ansonsten taugt ne Machete nur im Dschungel und vergleichbarem...
      Oder ggf. als gute, nicht zu unterschätzende Waffe, weil sehr leicht und schnell...wenn man damit umgehen kann..

      Für was genau hast Du das Ding eingeplant..?
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Macheten von Condor

      Dann kauf eine !
      Ich nutzte 'ne Zeitlang eine Golok um beim Angeln Schilf und Brombeerhecken zu entfernen -- keine Beanstandungen !
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)