Bushcraft Lederscheide

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bushcraft Lederscheide

      für mein Fällkniven F1 eine Lederscheide selbst gebaut mit DC3 Schleifsteintasche und Feuerstahlhalter

      Bei Interesse an Lederscheiden einfach PM an mich.

      Grüsse, nico


      Bilder
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Bushcraft Lederscheide

      Respect...!

      Zwar ein ordentlicher Klotz das Teil - aber eine wirklich sehr gute Arbeit...!

      Gefällt mir sehr..

      Mit was glättest Du die Kanten...?
      Mit was versiegelst Du die Kanten...?
      Wie hast Du das Oberflächenfinnish so auf "antik" bekommen..?

      Warum hast Du überall diese Beiltaschen-Verschlüsse verwendet und keine Druckknöpfe...?
      Wobei... Ich mag die meist auch besser - sind schraubbar und besser / einfacher zu befestigen bei dem dicken Material als Druckknöpfe..
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Bushcraft Lederscheide

      du bist aber neugierig..

      Kanten glätten: spezial Mittel und spezial Werkzeug
      Kanten versiegeln: spezial Lack
      ja für den Antiklook hab ich jetzt in dem Fall eigentlich nichts gemacht, durch den Farbauftrag ergibt sich das dann durch das Finish, ist aber mehr oder weniger Überraschung :shock:
      Das mit den Beiltaschenknöpfen hast du selbst beantwortet und sieht wie ich finde einfach besser aus.. ;)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yggdrasil ()

    • Bushcraft Lederscheide

      "Yggdrasil" schrieb:

      du bist aber neugierig..

      Kanten glätten: spezial Mittel und spezial Werkzeug
      Kanten versiegeln: spezial Lack
      ja für den Antiklook hab ich jetzt in dem Fall eigentlich nichts gemacht, durch den Farbauftrag so wie ich das gemacht habe ergibt sich dass dann durch das Finish, ist aber mehr oder weniger Überraschung :shock:
      Das mit den Beiltaschenknöpfen hast du selbst beantwortet und sieht wie ich finde einfach besser aus..



      Ich schmiede selber Messer und mache auch meine Lederscheiden selber...
      Deswegen ist ein wenig Austausch und Fachsimpelei manchmal ganz nett... ;) ...dafür sind wir ja auch hier...
      Wenn Dus nicht sagen willst, ok...
      Aber interessieren tuts mich trotzdem was Du verwendet hast, was Du mit "spezial" meinst... ;)
      Sind ja alles keine Geheimnisse, manch einer machts halt so und manch einer so....
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shamanironheart ()

    • Bushcraft Lederscheide

      Gum Tragacanth für die Kante und mit dem Falzbein glatt streichen.. sollte in der Regel schon Versiegelung genug sein..

      ich hab jetzt hier noch von Fiebings das Edge Kote in dunkelbraun genommen..

      ja cool, so ein Messer würd ich auch gern mal selber schmieden..

      lg
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Bushcraft Lederscheide

      Echt saubere Arbeit !
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)