BW Kochgeschirr - Lack ab!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Also meins sieht nach 5 Jahren benutzen und 25 Jahren im Schrank liegen immer noch nicht so aus :D

      Ich finde schon das dies ein Umtauschgrund ist, kann mich aber auch irren, solltest du am besten mal beim Händler anrufen!
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Sei doch froh, das der Rotz so schnell abging...

      Solange Du nicht wirklich Tarnung brauchst, ist das blanke Alu doch viel besser und hygienischer, gerade wenn das Ding mal direkt aufs Feuer kommt...

      Wenn Du ihn paar mal richtig benutzt löst sich der Lack eh bald ab...
      Spätestens nach paar mal aufm Feuer und richtig putzen...
      Der Lack der da verwendet wird ist ein Witz...

      Ich hab von meinen schwedischen Armee Edelstahltrangias manuell und mit Absicht als erstes den Lack weg gemacht... Schön matter, blanker Edelstahl...
      Einen hab ich in original noch in Reserve.
      Die Lackierung von den Schweden ist meines Erachtens deutlich besser und haltbarer, wie die von der BW..


      Solange Du nicht wirklich Tarnung brauchst ist meine Empfehlung:
      Mach jeglichen Lack voll ganz ab und das Ding schön blank.
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Dein Kochgeschirr sieht doch super aus. Nichts ist schlimmer, als ein nagelneues, ungebrauchtes, sauberes, einwandfrei lackiertes Bundeswehr-Kochgeschirr. (Mir fallen doch noch so ein paar schlimme Dinge ein, die nicht unbedingt alle hier genannt werden müssen! ;-))
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      "BushcraftL.E." schrieb:

      Hallo Leute!
      Ich hab da mal ne Frage! ;)

      Sah Euer BW Kochgeschirr nach der ersten Benutzung auch so aus?


      Ist das Ablösen des Lackes ein Umtauschgrund?

      Das ist eher MilTec Style. Die Nachbauten von denen fangen beim ersten mal zu blättern an.
      Survival-Training in Deutschland | Mein Youtube Kanal. Meine Website: Ronny-Schmidt.de und hier bin ich sonst immer zu finden: Heavy Iron Club
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Guten Morgen und Danke für die Antworten.

      Im Prinzip ist es ja eher ein kosmetischer "Mangel".
      Ich war nur etwas irritiert, dass das schon nach dem ersten Feuer vorkommt.
      Ich dachte eher der Lack ist eingebrannt.
      @ Friese
      Ja um den Energierucksack bei der Alu-Herstellung weiß ich. Alu ist halt im Preis/Gewicht günstig.
      Wegschmeissen werde ich ihn ob des Lackschadens nicht!
      Da können noch einige Liter Erbswurstsuppe erhitzt werden.
      @Ronny
      Ob das Teil ein von MilTec ist weiß ich gar nicht. Es war als org. BW (sonst nichts weiter) gekennzeichnet.
      Grüße von BushcraftL.E.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Ich denke auch, dass es auf den Hersteller ankommt... Mein altes Kochgeschirr, welches ich nach langjähriger Benutzung von meinen Onkel bekommen habe, hat deutlich länger gehalten als mein neues. Das neue hat schon nach 1/2 mal süppchen kochen den Lack verloren, beim alten dauerte es deutlich länger. Aber ein Grund zum umtauschen ist es dennoch nicht... früher oder später wäre das sowieso passiert. :)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Da das hier bezüglich BW Kochgeschirr und LAck der einzige Thread ist den ich finden konnte frage ich mal hier.

      Hab eben auf meinem Balkon den Hobo angeschmissen und mal n bischen rumhantiert. Allerdings, und das kam definitiv nicht vom Holz, entstand recht fix ein komischer geruch nach verbrannten Plastik oder sonst was für ein Chemiekrams. Nun Frage ich mich ob man das BW Geschirr Grundsätzlich erstmal anfackeln muss oder ob das irgendwie bedenklich ist. Kann mir nicht vorstellen das das normal ist.

      Mfg
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Hallo,

      ich weiß ja nicht was für einen Hobo du hast. Ist es eine neue Konservendose kann es von der Innenbeschichtung der Dose kommen.
      Sonst vom Lack des Eßgeschirrs. Wenn du nicht mit Holz heizt, kommt es daher. :mrgreen:

      Gruss
      Konrad
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Habe noch zwei BW Geschirre im Schrank, die bringe ich mal mit zum Tauschen auf unser BCD Treffen in RLP.
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Auch nach etlichen Jahren sieht mein BW Geschirr nicht so aus. Ich fürchte das war nur ein billiger Nachbau, wie Ronny schon sagte .. wahrscheinlich MilTec.
      Die Nachbauten haben auch eine andere Wandstärke und sind bei weitem nicht so robust.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Hab eben auf meinem Balkon den Hobo angeschmissen und mal n bischen rumhantiert. Allerdings, und das kam definitiv nicht vom Holz, entstand recht fix ein komischer geruch nach verbrannten Plastik oder sonst was für ein Chemiekrams. Nun Frage ich mich ob man das BW Geschirr Grundsätzlich erstmal anfackeln muss oder ob das irgendwie bedenklich ist. Kann mir nicht vorstellen das das normal ist.

      Da du ja sicher das Kochgeschirr von mir meinst, das ist zwar original BW, aber wie du an der grauen Lackierung erkennen kannst, ist das Teil schonmal aufgearbeitet worden. Normal sind die oliv, soweit ich weiss.
      Das macht die JVA Rosdorf z.B. in einer ihrer Außenstellen.
      Aus dem "Knastshop" kommt das Teil auch. Dort kann man auch Trinkflaschen usw. bekommen. Ich kann ja mal die Auslage fotografieren, wenn ich da mal wieder vorbeikomme.
      Mir ist das gar nicht so aufgefallen, aber ich habs auch nur 2 mal benutzt. 8-) Stand schon voll lange nur im Schrank.
      Die haben aber sich nicht irgendeinen ungeeigneten Lack benutzt, das kann ich mir nicht vorstellen. Das ist schon so ein hitzebeständiges Zeug. Hoffe das brennt sich noch weg.
      Der Letzte macht das Licht aus...
    • BW Kochgeschirr - Lack ab!

      Der Hobo war ein Ikeabesteckkorb und Jungfräulich, aber der war eigentlich garnicht Beschichtet. Wer weiß, irgendwann ist das alles wohl abgefackelt. Sollange das kleine Feuerchen bzw der Geruch auf dem Balkon keinen Großeinsatz der Feuerwehrstaffel und/oder chemiespezialisten hervorruft ist ja alles ok ;)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.