Cold Steel Master Hunter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cold Steel Master Hunter

      Hallo zusammen,

      ich bin vorhin im Laden auf das Master Hunter aufmerksam geworden, da es meinen Interessen was die Abmessungen und die Scheide angeht sehr zusagt.
      Unbedingt schön ist das Messer zwar nicht, aber darum geht es ja auch nicht. Es sollte eine gute Schnitthaltigkeit aufweisen und zur Not auch mal Anmachholz machen können, was bei 5mm Klinge bestimmt gegeben ist.

      Sorge macht mir der Griff des Messers - Bewertungen bei einem großen Outdoorausstatter scheinen dies zu bestätigen. Die Griffigkeit ist super, jedoch ist die Frage wie es mit der Langlebigkeit, insbesondere nahe des Ricasso, aussieht.

      Was könnt ihr mir zu dem Messer sagen? Habt ihr Langzeiterfahrung mit dem Teil oder kennt den VG 1 Stahl?

      Vielen Dank, Seb!
    • Cold Steel Master Hunter

      Habe es nicht in deiner Stahlvariante, kann also dazu nichts beitragen. Zum Griff schon -- mein MH ist nun 4 Jahre bei mir und der Griff ist unbeschädigt !
      Mein SRK hat denselben Griff -- das ist seit 15Jahren in Gebrauch und sieht ebenfalls noch passabel aus.
      Wer halbwegs vernünftig mit seinen Messern umgeht , der killt auch keine Kratonhandles !

      Wer allerdings so megadämlich ist und seine Eisenpfanne direkt aus dem Feuer auf den Kratongriff seines Trailmaster stellt der muss basteln ---- deshalb habe ich eines mit 'ner Paracordwicklung :mrgreen: :mrgreen:
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Cold Steel Master Hunter

      Ich habe mein Master Hunter jetzt ein Jahr im Einsatz, okay, wirklich lange ist das nicht, aber bis jetzt sieht mein Griff auch noch aus wie neu.

      Und der Stahl (bei mir aber VG-10, ist VG-1 ein Schreibfehler?) ist auch gut. Wird problemlos rasiermesserscharf und hält die Schärfe recht gut.

      Die Rückseite der Klinge ist recht scharfkantig. Du kannst das problemlos mit einem Firesteel einsetzen.

      Wie Du ja auch schon schreibst ist das Messer aufgrund seiner dicken Klinge eher was fürs grobe (es schneidet aber auch problemlos die Frühstücksbrötchen :) )
      Pain is temporary, glory is forever ...