Tau- und Regenwetter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tau- und Regenwetter

      Wie könnte es auch anders sein, 2 Wochen lang lag hier Schnee beim schönsten Winterwetter, ich hatte keine Zeit raus zu gehn. Nun habe ich eine Woche frei und seit tagnen regnets nun.

      Wie macht ihr das bei dem Wetter wenn ihr trotzdem in den Wald gehen wollt. Durch das Schmelz- und das Regenwesser ist der boden sicher ordentlich schlammig, wie regelt ihr das Problem wenn ihr draussen schlafen wollt ohne dass alles im Schlamm badet (die Unterlegplane usw)?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Tau- und Regenwetter

      Erst einmal ein geschützen Platz suchen dann mit Tannenzweigen abdecken - dann Folie - Isomatte - Schlafsack.
      Tarp drüber fertig. Man muß halt genau schauen, wo der Wind her kommt, etc. - dementsprechend auch das Tarp von der Form her aufbauen.
      Ganz wichtig - nasses Tarp am nächsten Morgen nur im wasserdichten Packsack in den Rucksack - sonst ist alles feucht.
      „Wir gehen eines Tages kaputt, weil wir zu faul sind, zu Fuß zu gehen.“ Reinhold Messner
    • Tau- und Regenwetter

      Im Laubwald hast du... Laub. Vor allem das Laub von Eichen und Buchen verottet sehr langsam und ist den ganzen Winterüber verügbar. Ein wenig zusammengefegt ergibt es bereits eine isolierende Schicht. Problematischer wärs wenn du in einem reinen Ahorn, Eschen oder Lindenwald wärest weil deren Laub sehr schnell verottet und zu nix mehr zu gebrauchen ist.

      Bei dem Dreckswetter was gerade herrschet nehm ich persnlich aber lieber ein Geschlossenes Zelt, als ein Tarp.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Tau- und Regenwetter

      In Buchenlaub ist ein Giftstoff drin, der Insekten abschreckt! Darum verrotten die auch langsamer. Durch den selben Effekt ist Buchenlaub, wenn es trocken ist, super wenn man damit seine Zweighütte ausfüllt und dann ins Laub kriecht ...Keine Insekten drin!;)
    • Tau- und Regenwetter

      Aye,

      Bodenbeschaffenheit ist der einzige Grund, für Anschaffung und Einsatz einer Hängematte! :idea:

      Ansonsten gilt:
      Im Wald regnet es zwar nicht so stark, aber dafür länger... :mrgreen:
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Tau- und Regenwetter

      Kommt drauf an wo und wann ;)

      Zur Zeit empfehle ich eher ein anständiges Zelt. Da kann draußen ruhig die Welt untergehen.

      Aber ich liebe auch meine DD Hängematte. Sofern was da ist zum Aufhängen.
      Für kürzere (ohne Übernachtung) Aufenthalte im bewaldeten Gebiet schwöre ich auf diesen Knoten:

      Macht aus dem Regenponcho ne kleine Hängematte/Kinderschaukel/... Wenn es stärker regnet nehm ich meist mein Halstuch als Hängemattenstuhl, den Poncho als Poncho und sitzt so rum. Von unten und oben trocken. Und bequem. :mrgreen:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Tau- und Regenwetter

      Eindeutig Hängematte :) die habe ich aber auch bei gutem Wetter immer dabei :D
      wobei es mich bei dem Wetter gar nicht raus zieht...

      würde sagen du hast schlechte karten :|


      Gruß Ansgar
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Tau- und Regenwetter

      Im Moment regnet es hier in Strömen, seit fast 2 Tagen. Ich glaube da kann ich Laub als "Schutzschicht" vergessen weil das jetzt wohl auch total durchnässt ist. Was will man tun, gegen das Wetter kommt man auch mit modernsten Mittel nicht an :idea:

      Zur Hängematte: Ich habe so eine Gelert Hängematte (so ein Teil aus Netzdings), welche ich irgendwie nicht mag. Vielleicht bin ich einfach zu blöd, aber das Teil zieht sich immer (auch wenn ich sie richtig locker lasse) zusammen, so dass sie da hängt wie ein Seil. Sogar wenn ich mich reinlege geht das Netz nicht auseinander um meinen ganzen Körper zu unterwandern, sondern ich liege wie ein Fakit auf einem 10 cm breiten Netz ;) Liegt vllt. auch daran dass an jedem Ende ein Metallring ist wo alle Seile zusammenlaufen, oder ich bin einfach zu blöd um eine HM zu benutzen, man weiss es nicht so genau :lol:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Tau- und Regenwetter

      @Gerome
      Ne Netzhängematte ist im Winter eh nicht die beste Wahl! Du solltest dir was Windfestes zulegen, am besten zweilagig. In den Zwischenraum kann man dann noch irgendwas Isolierendes packen! Aber du kannst die Netzhängematte trotzdem nutzen...und zwar im Bushcraft Style!
      Mach dir n einfaches A-Gestell, Netzhängematte mittig drüber hängen, befestigen und dann musst du nur noch Tannengrün reinflechten! Schau dabei, wie die am Baum hängen und bring sie genau so an deinem Unterstand an...,damit dr Regen auch darüber abläuft und Tata... ,du hast einen wasserfesten Regenschutz!
    • Tau- und Regenwetter

      "jcornelius6" schrieb:

      @Gerome
      Ne Netzhängematte ist im Winter eh nicht die beste Wahl! Du solltest dir was Windfestes zulegen, am besten zweilagig. In den Zwischenraum kann man dann noch irgendwas Isolierendes packen! Aber du kannst die Netzhängematte trotzdem nutzen...und zwar im Bushcraft Style!
      Mach dir n einfaches A-Gestell, Netzhängematte mittig drüber hängen, befestigen und dann musst du nur noch Tannengrün reinflechten! Schau dabei, wie die am Baum hängen und bring sie genau so an deinem Unterstand an...,damit dr Regen auch darüber abläuft und Tata... ,du hast einen wasserfesten Regenschutz!


      Ich hatte die Hängematte auch mehr zum drin rumlümmeln gekauft als zum drin schlafen. Ich habe mich letztens mal reingelegt und einfach ein paar Minuten bei Wind den Geräuschen zugehört. Leider konnte ich nicht chillen weil die Hängematte sich wieder zusammenzog und sich in einen String verwandelte ;)

      Meinst du das mit den Tannenzweigen nun damit die Hängematte "breit" bleibt, oder um die HM als Regenschutz anstelle von nem Poncho oder so zu benutzen?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.