Meerwasser entsalzen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meerwasser entsalzen ?

      Hi,
      ich plane eine kleinere Tour entlang der Ostseeküste.
      Wasser könnte ein "schweres" Problem werden (werde wohl 6 Liter schleppen und bei netten Menschen auftanken müssen :cry: ).
      Gibt es einfache Verfahren zur Entsalzung (wie zb. über Verdunstung edit: oder Destillation --> aber wie sieht der Aufbau aus ?) welche ich vieleicht anwenden und/oder testen kann?

      Gruss
      Frank
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meerwasser entsalzen ?

      Danke,
      das Kathadyn-Produkt habe ich mir bereits angeschaut. Aber 0,9 l/h und mit dem stolzen Preis rechnet sich das für mich nicht.

      Gruss
      Frank

      edit: ist es möglich eine faltbare Destille zu bauen ?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meerwasser entsalzen ?

      ja sowas ist auch möglich dazu musst du das salzwasser in einem behälter kochen und den wasserdampf mit einem anderen auffangen. fragt sich halt ob der aufwand jeden tag auf deiner tour lohnt
      If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.
    • Meerwasser entsalzen ?

      "Tas" schrieb:

      passt jetz nicht ganz zu dem was du möchtest aber es gibt schon kleine geräte die entsalzen können.

      mehari-offroad.de/shop/article…%3D63%26aid%3D10.33000%26


      Sehe ich das richtig, man muss eine Stunde lang kontinuierlich pumpen für 0,9 Liter Wasser? Wenn ich am Tag also 3 - 4 Liter trinke muss ich 4 - 5 Stunden pumpen. Dann ist der Tag ja schon halb rum. Effizient ist das aber nicht.
      Pain is temporary, glory is forever ...
    • Meerwasser entsalzen ?

      Ja! Das ist richtig. Das sind Geraete die fuer die Seerettung gedacht sind. Umkehrosmose durch eine halbdurchlaessige Membran. Kennt der eine oder andere aus dem Biounterricht. Thema: Zellen! Wie dem sei! Viel Arbeitsdruck wird benoetigt und nur ca. 10% der angepumpten wassermenge kommt hinten raus. also ja! 0,9l /std. sind optimistisch :grin: Aber ich habe noch nie eon solches Gwraet besessen. Nur indoor im Becken mal probieren duerfen. pump pump pump :grin:
      www.Phagomir.de
    • Meerwasser entsalzen ?

      Hallo,

      ich würde einen sehr breiten Topf aufs Feuer stellen , dann aus Draht einen umkehrten Schirm bauen und ca. 20cm höher auf den Topf stellen, eine Plastikplane obenauf legen und mit ein wenig Sand in der Mitte beschweren. Unter diesem Zipfel steht der Becher in den das Wasser von der Plane tropft.

      Mach und Berichte!! :-))

      Gruss
      Konrad
    • Meerwasser entsalzen ?

      Hi,
      danke für die Antworten. Die Version mit der PET-Flasche klingt gut. Ich werde dies und anderes ausprobieren und später über die Effektivität berichten (ausser angeln brauche ich noch etwas Beschäftigung ;) ). Vielleicht brauche ich dann während einer folgenden Zweiten Küstentour weniger Kilos schleppen.

      Gruss
      Frank
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meerwasser entsalzen ?

      mal abgesehen vom Aufwand, der entweder schweißtreibend ist und/oder ziemlich ausgefeilte Gerätschaften erfordert:

      Wie löst Ihr anschließend das Problem, daß destilliertes Wasser mangels Mineralgehalt den Körper entsalzt?
    • Meerwasser entsalzen ?

      "tarper" schrieb:


      Wie löst Ihr anschließend das Problem, daß destilliertes Wasser mangels Mineralgehalt den Körper entsalzt?


      Salami und Schinken essen, auch Fisch, Fleisch, Innereien und Knochen. Dazu Hülsenfrüchte, Getreide und Trockenobst. In Milch ist Kalzium und Jod. :D

      Ansonsten, wenn du so primitiv destilierst, ist das Destilat danach immernoch nicht ganz Mineralienfrei.

      Außerdem, wo Meerwasser, da Salz kein Mangel, oder? ;)

      Ich würde das Meerwasser nicht direkt aus der See entnehmen, sondern in einiger Entfernung ein Loch buddeln. Da soll das Wasser schon nicht mehr so salzhaltig sein.
    • Meerwasser entsalzen ?

      "Pulsar" schrieb:

      "tarper" schrieb:


      Wie löst Ihr anschließend das Problem, daß destilliertes Wasser mangels Mineralgehalt den Körper entsalzt?


      Salami und Schinken essen, auch Fisch, Fleisch, Innereien und Knochen. Dazu Hülsenfrüchte, Getreide und Trockenobst. In Milch ist Kalzium und Jod. :D

      [...]

      Ich würde das Meerwasser nicht direkt aus der See entnehmen, sondern in einiger Entfernung ein Loch buddeln. Da soll das Wasser schon nicht mehr so salzhaltig sein.


      Der Salzgehalt schwankt landeinwärts ziemlich stark mit der Regenmenge und dem Tidenhub. Da gehen zwei Meter Strand ziemlich schnell in der Streuung unter.

      Wäre also eine der Regeln, bekannt mineralarmes Wasser ausschließlich zum Kochen oder zum Hydrieren getrockneter Nahrungsmittel zu benutzen. Aber nicht einfach so als Füllung der Feldflasche.

      Es sei denn aufgebrüht als Kräuter-Tee. Auch kalt aufgekocht aus frisch Gesammeltem. Denn "weicher" als destilliert geht Wasser für die Zubereitung von Tee ja wohl nicht. :lol:

      Dann wird on trail jede Birke zum Getränkeautomaten :mrgreen: