Outdoor Zahnschmerzen was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      Man kann Weidenblätter oder Birkenrinde auskochen. Ergibt durchaus wirksame Analgetika.
      Wenn der Zahn schon so hin ist das die Wurzel angegriffen ist hilf auch Alkohol (nicht zum Nachmachen geeignet).
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      "Tas" schrieb:

      http://www.whisky.de/shop/Schottland/Single-Malt/Islay/Lagavulin-16-Jahre---1.html


      Oh... Islay...und dann der... Ich glaube für DEN würd ich sogar Zahnschmerzen in kauf nehmen, wenn sie die Voraussetzung dafür sind, dass ich ihn trinken darf! :D

      Zahnschmerzen? In ner Survivalsituation? Nie Cast Away gesehen? Fang schon mal an, nach nem Schlittschuh zu suchen...
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      Gibt ein paar Sachen:
      - Schmerzmittel (nur bedingt, wegen Nebenwirkungen)
      - Naturheilmittel wie vorgemerkt von anderen
      - Akkupressur (z.b. zwischen Nase und Unterkiefer)
      - Schockkühlen mit Eiswasser
      - Kamillentee
      - (Extraktion) <-- Absichtlich in Klammer, weil absolut letzte ultima ratio

      Ich habe das oben genannte alles (inklusive selbst ziehen eines gesplitterten Zahns) selbst gemacht, es sind alles nur Notlösungen, der schnellste Weg zum Doc ist, wenn möglich, das beste. Das dümmste ist Chuck Norris spielen!
      Bitte beachtet und respektiert, dass dies mein PRIVAT Account ist und Fragen zu unserer Firma an den gewerblichen Account "Begadishop" gehen! DANKE!
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      Immer schleunigst zum Arzt oder Ambulatorium, nicht nur das Zähne nicht einfach so nachwachsen, Zahnfleisch und Kieferknochen sind äusserst empfindlich,die Nerven natürlich auch. Entzündungen im Mundraum können sich schnell ausbreiten,damit ist nicht zu spaßen.
      Zum Glück heilen Schleimhäute aber meist auch relativ schnell ab, merkt man ja zB bei Zungenpiercings oder wenn man sich auf die Wange beisst. Und nein, Speichel ist NICHT desinfizierend oder beschleunigt den Heilprozess, weder im Mund noch wenn man sich auf die Wunden spuckt, der Unsinn wird auch immer wieder mal geraten.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      "Erste Hilfe Set "Dental Kit" zur Zahnbehandlung von Travel Safe Zahnbehandlung für UnterwegsZahnfüllungen selber machenWenn Sie unter Umständen nicht direkt adäquate medizinische Hilfe erhalten können, kann dies zu gefährlichen Situationen führen. Darum sollten Sie eine gute Ausrüstung mit sich führen um im Notfall gerüstet zu sein. TravelSafe hat für jedes Reiseziel und jede Aktivität ein kompaktes und handliches Erste Hilfe Set entwickelt. Wenn nötig sogar mit einer beiligenden Arzterklärung.Ein ganz besonderes Erste Hilfe Set für alle Reisende. Zahnschmerzen können einem so ziemlich alle Launen zerstören und kaputt machen. Dagegen gibt es von TrafelSafe eine Super Lösung. Auch in der entlegensten Ecke dieser Welt kann man sich damit nun selber helfen ! Dieses Set enthält alle Mittel, um eine Notfüllung selber anzubringen. "

      outdoorspezial.de/zahnbehandlu…hilfe-set-dental-kit.html
      If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      Da hilft nur eines: Aushalten und zum Arzt oder Eigen-Therapie. Bitte nicht diese fiesen Scherze mit Weidenrinde ^^ Als nicht steroidales Antirheumatikum hat Ass zwar eine analgetische wirkung, hemmt aber auch die Thrombozytenaggregation. Diese Nebenwirkung hat bei den geringen Mengen die bei Weidenrinde aufgenommen wird die absolute Oberhand. Eine Schmerzlindernde Wirkung bei Zahnschmerz koennt ihr vergessen. Soweit ist bei geminderter Blutgerinnung erstmal nix schlimmes.. Jedoch bei einer evtl. nachtraeglichen Zahnaerztlichen Behandlung kann das eine absolute Kontraindikation bestimmter Behandlungen bedeuten. Ausserdem wird die Wundheilung der Schleimhäute dann nicht mehr so flott gehen. Zahnschmerzen in der Wildniss koennen im Vorfeld vermieden werden. Wer auf seine Mundhygiene achtet und nicht gerade eine Ruine im Maul hat, der bekommt nicht eingach so Zahnschmerzen :grin: Das ist immer abzusehen und nicht umsonst empfiehlt Hr. Nehberg vor jeder Reise einen Zahnarzt Besuch.
      www.Phagomir.de
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      "Phagomir" schrieb:

      ...steroidales Antirheumatikum ...analgetische wirkung ...Thrombozytenaggregation ...Kontraindikation.../quote]

      Und da soll jemandem wie mir, der unter intellektueller Insolvenz leidet, nicht schwindelig werden?!?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      "Kay" schrieb:

      "Phagomir" schrieb:

      ...steroidales Antirheumatikum ...analgetische wirkung ...Thrombozytenaggregation ...Kontraindikation.../quote]

      Und da soll jemandem wie mir, der unter intellektueller Insolvenz leidet, nicht schwindelig werden?!?


      So ähnlich habe ich mich auch gefühlt... Danke. Das erinnert mich daran, dass ich mal gelernt habe: Der vorletzte Schuss ist für den Sani. :D

      Ne, mal ernsthaft. Ich finde jede Art von ahnungsfreier Selbstmedikation gerade auf Touren, auf denen man u.U. nicht nur für sich selbst verantwortlich ist, ähnlich rücksichtslos wie Alkohol im Straßenverkehr. Wenn man also trotz Prävention durch einen dummen Zufall tatsächlich Schmerzen an den Zähnen hat, dann ist das ein sofortiger Grund für einen Abbruch. Ich persönlich kenne keinen Schmerz, der bei scheinbarer körperlicher Vollfunktion die Denkmurmel so sehr beeinträchtigt wie Zahnschmerzen. Jedes unbehandelte "Weitermachen" wäre also auch nicht zu verantworten. Wenn Abbruch nicht ohne weiteres möglich, dann eben so verhalten, wie bei anderen Verletzungen, die Abbruch erfordern und Fortbewegung erlauben auch: Nachricht absetzen, Treffpunkt für evtl. Abholung ausmachen, Marschgepäck erleichtern, langsam in Richtung Treffpunkt bewegen.

      ... Wo bleibt jetzt der Whisky? ...
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoor Zahnschmerzen was tun?

      @jim zum abziehen von vereiterungen? betäubung? weiss nicht habe keines. gibt aber unterschiedliche varianten von diesen sets.
      alternativ kann man natürlich wenn man zb in indien ist auch zu einem dieser im wahrsten sinne des wortes
      "outdoor zahnärzten" gehen

      If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.