SRK Rearmed - Reparieren statt kaufen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SRK Rearmed - Reparieren statt kaufen...


      Hallo,
      im Frühling des vergangenen Jahres habe ich von einem Freund ein altes ColdSteel SRK (Survival-Rescue-Knife) CarbonV bekommen. Das Teil war 18 Monate in Afghanistan und wurde da bei Rettungseinsätzen malträtiert. Ich weiss nicht, was die PJs damit gemacht haben, aber eine Tätigkeit die der Vorbesitzer erzählte umfasste das aufbrechen eines PKWs, um den eingeklemmten Fahrer zu verarzten! Als das Messer ankam, war die Klinge unglaublich verranzt und verhaut, die Scheide verklebt, zerschrammt und frontal gesplittert (ich habe leider von da keine Bilder mehr).



      Da mir die Haptik sehr zusagte, überlegte ich mir, das ähnliche Fjällkniven A1 oder das Linder SuperEdge zu kaufen. Die dazu erstellen Beratungsthreads liefen aber dergestalt aus dem Ruder, dass ich keine Lust mehr hatte. Irgendwann kam mir dann der Gedanke "Ob Du ein neues kaufst ode rnicht, das alte Messer hast Du, warum versuchst Du nicht es zu fixen?"
      Gesagt, getan, ich rückte der Klinge (Schneide) mit Feile, Sensenschleifstein und Schleifstein zu Leibe, fixte die Scheide mit Schwarzem Leinen und Heisskleber, packte Paracord und eine Tasche für einen kleinen Survivalkit auf die Scheide.
      Der Klingenrücken wurde modifiziert, um Funken schlagen zu können. Alles in allem war es ca 1 Tag Arbeit, ich bin ja Laie, und das Resultat ist ein Messer, das wieder Haare rasiert, einiges abkann und noch dazu eine Geschichte hat!
      Heute bereue ich es nicht mehr, kein Linder oder Fjällkniven gekauft zu haben! Ich habe Geld gespart, es musste nichts neues angeschafft werden und ich habe etwas übers schleifen gelernt (denke ich).



      Bitte beachtet und respektiert, dass dies mein PRIVAT Account ist und Fragen zu unserer Firma an den gewerblichen Account "Begadishop" gehen! DANKE!
    • SRK Rearmed - Reparieren statt kaufen...

      Hast gut gemacht

      Wirst merken daß deine Arbeit nicht Umsonst war wenn du das SRK mal mit raus nimmst.
      Ist ein gutes Messer.
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)