LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Super, oder? Zu deutsch:
      Ich suche eine flexibel einsetzbare "Herrenhandtasche", die folgende Eigenschaften in sich vereint:

      - tagtäglicher Begleiter im Büro, auf der Baustelle, im Wald, in der Stadt... unter die Dusche oder mit in die Sauna muss sie nicht.
      - strapazierfähig
      - möglichst als Schultertasche mit zusätzlichem Stützriemen ausgeführt
      - Fahrradtauglich, auch mal auf ner 50km-Tagestour. Soll nicht "rumbammseln".
      - muss Dokumentenmappe (ca.370x270x35mm), mal ein Buch, hin und wieder ein bisschen Werkzeug, Gliedermaßstab, Messer, Brotdose, Trinkflasche und das übliche Spielzeug aufnehmen können. Gleichzeitig.
      - schneller Zugriff ohne umständliches abschnallen.

      ...

      Ich glaube, das war's... Jemand eine Idee oder Empfehlung?

      Ach ja, nochetwas. Ich will nicht unbedingt einen dreistelligen Eurobetrag ausgeben, nur, weil die Tasche von einer total angesagten Modemarke kommt, die Ihre Produkte mit "tatsächlicher Wert * >1,5" raushaut. Mir ist klar, dass derzeit versucht wird mit allem Geld zu schneiden, wo man "Outdoor" draufschreiben kann, weil nunmal gerade "hip" ist. Ich möchte für Qualität zahlen, nicht für's Logo.

      Danke.
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Wie siehts denn hiermit aus:
      5.11 Rush Delivery Messenger

      Hab die mal in der Hand gehabt. Ist wirklich was praktisches mit vielen Features und ordentlich MOLLE. Ich persönlich mag keine Messengerbags, aber wenn dann sowas in der Art.
      Danke für die Teilnahme am OBS-Berlin 2015
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Danke für den Tip, gefällt mir echt gut. Der Preis macht noch Bauchschmerzen. Irgendwas ist ja immer. :D

      Klar sind Messengers insgesamt betrachtet nicht gerade optimal, aber ich habe leider das große Problem, dass ich mehr Arbeitszeit als Freizeit habe :( und da müssen dann eben regelmäßig Dokumente, Baupläne etc mit...
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Hm... alternativ wüßte ich da noch die Hazard4 California Ditch, aber preislich im selben Bereich angesiedelt. Ich weiß nicht recht wo deine Schmerzgrenze liegt. Es gibt viele Taschen und viele Preise.
      Danke für die Teilnahme am OBS-Berlin 2015
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Aye,

      benutze ich selbst tagtäglich - prima Teil.
      Nachteil: Den Schultergurt mußt Du extra dazu kaufen.

      outdoormesser.de/epages/620137…/Pack-Rat/SubProducts/780

      bushcraft-deutschland.de/viewt…=10&t=2007&p=24360#p24360
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      Ich häng mich mal frech in den Trööt mit rein, da ich sowas ähnliches auch schon länger suche:

      Grundform Messenger Bag - optisch orientiert an der Timbuk2 Classic Messenger in Größe S (ca. 11 L Volumen, Außenmaße (HxBxT): 27 cm x 39 cm x 18 cm) darf aber auch gern etwas größer sein, so 12 - 15 L Volumen,
      - alle Haltbarkeitsfeatures die gehen, damit das Teil möglichst ewig hält.
      - Reissverschlussfach Vorderteil
      - Reissverschlussfach hinten innen
      - Reissverschlussfach hinten außen
      - Hauptfach soll 2 Trennwände haben, so dass sich 3 gleichgroße Fächer ergeben (Das ist mir das wichtigste, das hat finde ich nämlich nirgendwo !!)
      - Zusätzliche Sicherung des Klappdeckels mit 1-2 Kunstoff-Klickverschlüssen.
      - Über das Hauptfach sollte auch ein Reissverschluss führen, damit da nix rausfällt...

      Ich hoffe auf Ideen und Vorschläge von Euch :)
    • LF Heavy-Duty-Allround-Extended-EDC-Messenger-Bag

      "couchcamper" schrieb:

      Frueher™ nahm man eine Kampftasche, gross, der Bundeswehr und gut is ;)


      Seh ich ja jetzt erst...

      Vom Prinzip her richtig. Leider gibt es da zwei Punkte, die mich davor zurückschrecken lassen, die 12€ auszugeben: Qualität der "nachgemachten" Tasche und die Angewohnheit von Baumwollgewebe, nicht gerade wasserabweisend zu sein.