Eine Zahnbürste aus Holz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Zahnbürste aus Holz

      Ich habe das hier entdeckt und find es ganz interessant, weil sicher hat sich jeder schon einmal die zähne in der not mit dem Finger geputzt. Beim nächsten notfall einfach mal mit der traditionelle holz-zahnbürste afrikanischer ureinwohner versuchen – die reinigt gründlicher als die Finger. So geht’s:

      haltet nach einem etwa fingerdicken ast ausschau, der möglichst im 90 grad winkel abzweigt. Sehr gut eignet sich zum beispiel das faserige holz von haselnuss, weide oder eiche.

      Trennt den Ast etwa 2 bis 3 cm hinter der verzweigung ab. Jetzt das kurze stück der abzweigung mit einem stein so
      lange weich klopfen, bis sich feine borsten bilden. Fertig ist die naturzahnbürste.

      Dann bleibt das :) lang erhalten
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Eine Zahnbürste aus Holz

      Hallo

      Weide (speziell salix caprea, salix alba) hat den weiteren Vorteil dass sie Acetylsalicilsäure enthält welche eine antiseptische Wirkung hat.

      Von Eiche würde ich die Finger lassen, die Fasern sind sehr hart und du willst sowas nachher nicht im Zahnfleisch haben.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Eine Zahnbürste aus Holz

      Eine andere Methode zur Zahnpasta Herstellung hat Johannes Vogel:

      Zuerst weiße, ausgeblichene Schneckenhäuser pulverisieren und ca. ein viertel der Menge Asche hinzumischen. Dies wird zu einer Paste angerührt. Der nicht verwendete Teil kann aufbewahrt werden und beim nächsten mal benutzt werden
      Beste Grüße
      Waldstreuner
    • Re: AW: Eine Zahnbürste aus Holz

      "Affenjunge" schrieb:

      Hallo

      Weide (speziell salix caprea, salix alba) hat den weiteren Vorteil dass sie Acetylsalicilsäure enthält

      Stimmt nicht! Die Weidengewaechse enthalten Salicin. Dieses wird in der Leber zu Salicylsäure metabolisiert. Diese hat eine antiseptische Wirkung, Ist aber durch die Aufnahme der "Tunica Mucosa" voellig irrelevant. Es war mir eine Ehre dem Affenjungen auch was erklaeren zu koennen ;)
      www.Phagomir.de
    • Eine Zahnbürste aus Holz

      Ja bin dumm, tut mich leid hab was verwechselt :(

      edit: immerhin kann mans so sehen dass ich wenigstens authentisch bin und Sachen die ich selber weiß (mal besser mal schlechter) wiedergeben und kein Googlebot bin :lol:
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Re: AW: Eine Zahnbürste aus Holz

      Hahaha. Du bist nicht Dumm, im Gegenteil! und da ich ebenso wenig ein Google Bot bin geht mir voll einer drauf ab Dir was erklaeren zu koennen ;) DAS WAR EIN KOMPLIMENT DU STOFFEL. Das weiss ich nur weil ichs gelernt habe. Danke fuer das Gespraech 8-)
      www.Phagomir.de