Alles Müller oder was...??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles Müller oder was...??

      Ich bin ein großer Fan der Crucible-Stähle S30V und S35VN mit dem müllerchen S90V ( im MSP Linderlock ) komme ich allerdings überhaupt nicht klar.
      Selbst Jürgen Schanz, der "Godfather" der Messerschleifszene hat´s nicht zu rasieren gebracht.....und bevor jetzt wieder Fragen auftauchen, ob ein Gebrauchsmesser rasieren sollte....JA, meine Messer und insbesondere ein S90V müssen auf Rasurschärfe kommen :D
      Ich finde auch den Preis sehr überzogen und die Klingen- und Griffform eher für ein Jagd- als ein Bushcraftmesser geeignet.
      Schreibt Heiko an und ihr bekommt für das selbe Geld ein echtes Custom.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Alles Müller oder was...??

      Ach das mit Heikos Messern zu vergleichen ist doch nun quark. :?
      Heiko macht seine Outdoormesser aus o1 Stahl.
      Die Müller Messer sind aus S90V.
      Das zu vergleichen macht absolut keinen Sinn. Das sind 2 Unterschiedliche Philosophien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schweppo ()

    • Alles Müller oder was...??

      Aye,

      Sinclair wollte hier kein "für und wieder", bzw. eine
      Preisdebatte hochkochen.
      Wollte Euch nur informieren :!: :idea:

      Denke ich an meine Söhne, kommt mir in den Sinn:
      - Ein hervorragendes Messer wird zum Erbstück, wer immer es auch gefertigt hat - :!: :D
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Alles Müller oder was...??

      "Sinclair" schrieb:

      Aye,
      Sinclair wollte hier kein "für und wieder", bzw. eine
      Preisdebatte hochkochen.
      Wollte Euch nur informieren :!: :idea:


      Warum sprichst du selbst in der 3. Person von dir?
      Das machen eigentlich nur Menschen mit Wahrnehmungsstörungen, ohne erkennbaren Grund! :?
      "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

      Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!
    • Alles Müller oder was...??

      Aye Paddy,

      Wahrnehmungsstörungen :?:
      Du bist Hobbypsychiater... :?: :mrgreen:

      Gehört seit Jahrzehnten zu meinen Eigenheiten. :idea:
      Jeder Mensch hat so seine Eigenheiten, Du wohl nicht :?:

      Aye - keine Panik, Sinclair ist gesund... :mrgreen:

      Sagt zumindest mein Psychiater ca. 5 mal wöchentlich zu mir... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Friedlicher Restadvent ins liebe Saarland!

      Sinclair :D
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sinclair ()

    • Alles Müller oder was...??

      Die Backlock und Linerlock Folder waren für knapp unter 100 Euro ja ein echter Preishammer. 250 Euro für ein Serien-Fixed, wenn auch aus sicher sehr gutem Stahl, halte ich da hingegen nicht mehr für ein Schnäppchen.

      Das Custom aus meinem Avatar kostet nicht mehr und der Böhler N690 erledigt den Job genau so, wie der pulvermetallurgische Kollege,-)
      "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

      Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!
    • Alles Müller oder was...??

      Big Paddy, Böhler 690 kostet ein Fünftel des S90V Stahls. Den Job erledigt N690 nicht genauso wie der S90V !

      S90 V kostet aber 3 mal soviel Bearbeitungszeit und Schleifbänder

      Die Folder sind Großserie aus Italien . Sie sind zudem viel zu billig verkauft !

      Die Fixed sind semi Customs. Deine Termite fräst Kapeller auch vor, weil er davon schon einige verditscht hat, in sofern sollten wir das mal umdrehen, die Termite ist teuer, das Müller ist mit seinem 5 mal so teuren Stahl günstig dagegen ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Alles Müller oder was...??

      "Friese" schrieb:



      @zwencologne
      Kannst mir ja mal den Unterschied zu Bushcraftmessern verdeutlichen. Ich sehe keinen.
      Gruß
      Friese


      Ich kenne mich nicht aus mit der Jagd! Aber mit Bushcraft! Bushcraft ist eine Philosophie. Ein Lifestyle. Ein Jaeger hat wahrscheinlich ganz konkrete vorstellungen von seiner Ausruestung , von seinem Werkzeug. So auch ein Bushcrafter. Hr. Mueller tut gut drann nicht mit Wildniss oder sogar Bushcraft-Messer zu werben. Ein Bushcrafter aus S90V in dieser Machart waere einfach unglaubwuerdig. Outdoormesser, Ja! Bushcrafter, Nein! Wenn ich 12 Stunden Bushcrafte, benutze ich 8 Stunden das Messer. Ein Bushcraft Messer muss fuer mich archaisch sein, funktional und schlimme schlimme Dinge aushalten. Es muss ein Gefuehl der Augenhoehe mit der Natur vermitteln und niemals eine Ueberlegenheit ausstrahlen. Es sind noch viele Dinge mehr die fuer MICH ein Bushcraft Messer ausmachen. Unter anderem ist es unerlaesslich das der Messermacher oder der Designer (Stichwort "Boeker" Hahaha) sich in der Natur auskennt, sich zurecht findet und auch mal ohne Luxus und nur mit philosophischem Hintergrund dort wohl fuehlen kann. Solche erfahrungen fliessen in ein Bushcraft Messer ein. Das merkt man einfach. Viele sind gerne in der Natur. Wenige fuehlen sich aber WIRKLICH wohl ;) Unter diesem Gesichtspunkt werte ich Zwenns Aussage. Auch wenn ich die Mueller Dinger super finde :grin: Aber keines seiner Messer sind Bushcrafter! Fuer mich!
      www.Phagomir.de
    • Alles Müller oder was...??

      @jacknife: Meine Termite ist die allererste, die nach dem Prototyp gebaut wurde..... Viele Formatvorlagen, kann es dafür noch nicht gegeben haben.

      In Salzburg wird ansonsten wohl genau so gefertigt, wie in anderen Messerwerkstätten- Auch Müller und du, werden wohl nicht jede Klinge aus einer 300 mm Bramme mit der Schlüsselfeile herausmodelieren, also schön bei den Tatsachen bleiben.

      Danke für deinen Hinweis mit dem Stahlpreis- Mit der Perfomance meiner Termite bin ich trotz Billigstahl restlos zufrieden. Ich habe für das Messer 210 Euro inklusive Versand aus Österreich bezahlt und erhielt dafür eine perfekte handwerkliche Ausführung. Wenn ich mit dem Geld größtenteils eine sehr gut ausgeführte Arbei bezahlt habe, dann ist das für mich absolut in Ordnung!
      "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

      Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!