Was habt ihr gerade auf eurer Messer-Werkbank?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • dann schleifst du entgegen der Laufrichtung?
      Da kann dir dein Werkstück mal entgegenfliegen, und du bekommst die ganzen Funken ab!
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • Ja genau und bin mit dem rechten Arm dauernd am Tellerschleifer

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

      Auf der Arbeit der bandschleifer dreht auch in die Richtung und vom Schleiftisch her war das Gerät glaube ich auch so gedacht, da der davor geschraubt wird. Aber ich glaube ich drehe den morgen mal um. Dann sollte ich mehr Platz zum schleifen haben ohne ewig an den Teller zu kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sorenterich ()

    • Wenn der Schwenkarm hochgeklappt ist, macht das evtl, sinn so, andernfalls wärs mir zu gefährlich,
      gruß Dirk
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • blöde Frage aber... fliegts einem nicht IMMER entgegen, wenn sich was verkantet? Egal ob gegen oder mit der Bandrichtung? Oder läuft das Band von euch weg?
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Bei dem kleinen Baumarktschleifer läuft das Band nach hinten, da ist zumindest bei meinem auch noch die Ausstoßöffnung für den Dreck und die Funken, also quasi auch für die Absaugung, Wenn der Andersrum steht, fliegt das Material nach hinten weg!
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • Gestern ausgeschnitten, Kontur geschliffen, Schliff angefeilt, geglättet, gehärtet, geschärft, etwas poliert.





      Mal sehen ob man es verbauen kann, das nächste Mal muss ich nach den "Schultern etwas mehr Platz zum Schliff lassen, das ist ziemlich knapp, geht aber wohl aus.

      aus 1.2842, 4,65mm dick. Klingenlänge... 47mm.
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • @Dhaza
      Wie machst du das mit dem Erl, ist der noch ungehärtet?
      Was fürn Griff kommt da dran
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • Der Erl ist nicht hart, nur die Klinge. Ist aber so dick der Stahl, dass ich da keine Probleme sehe. Ist ja ein sehr kleines Messer, ab davon, dass ich das kaum überhaupt tue, ist Hebeln, Verwinden, Batoning damit eher nicht zu erwarten.

      Das ist quasi meine Version eines Spitzerlmessers. Ich bohre durch ein Stück Holz, feile aus irgend etwas hübschem eine Zwinge und ob ich am Griffabschluss noch verniete, das weiß ich nicht. Ist wie eine Klinge eines Puukko, nur mit etwas mehr Stahl im Griff. Hab den Erl etwas lang gelassen, den kürze ich dann, je nachdem wie ich den Griff forme, noch ein.

      Der Griff wird einfach, möglichst so, dass man ihn möglichst universell anfassen kann. genau weiß ich das aber noch nicht, das kommt etwas auf das Material an, welches ich nehmen werde. Da schleif ich dann einfach alles weg, was nicht wie ein Griff aussieht^^
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Was habt ihr gerade auf eurer Messer-Werkbank?

      So gestern die Werkstatt etwas umgeräumt und heute sind dann schon die neuen Bänder angekommen. Habe dann heute erstmal ca 3std lang am bandschleifer rumgebastelt bis das er vernünftig lief. Habe es jetzt soweit fertig das gehärtet werden kann.
      Heute gibt's mal nur ein Bild.
    • @Sorenterich Das íst richtig gut geworden, Glückwunsch!
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • zu finishen hast du Einiges^^

      hmm, ich verstehe aber die Glühfarben an deiner Klinge an den dünneren Stellen nicht. Sind diese Anlassfarben nach dem Härten gekommen? Vielleicht beim Anlassen? Das wäre nämlich etwas schlecht. Violett oder Blau sind über 300°C. Die Gefahr besteht, dass diese Stellen wieder weich geworden sind. Gerade bei der Spitze ist das nicht sehr schön (FingerGuard egal).

      Oder ist das irgend was hochlegiertes, welchem 300°C nichts ausmachen?
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))